Freitag, 24. Juni 2011

Kletterwochenendanfang

Joa. Hat superspitzenklasse angefangen, das Wochenende. :D

Am Donnerstag ging es schon los, da bin ich am Nachmittag mit Frau Ross nach Bochum gefahren, um einen geilen Abseilcache zu suchen. Nachdem ich dann das Seil zum dritten mal eingebaut hatte, hing ich dann auch an der richtigen Stelle, um die Dose zu erreichen. Ja, das ist immer wieder geil, so frei zu hängen und sich abzuseilen... :)

Heute war es aber noch besser, denn heute ging's (wieder mit Frau Ross und Timo, Frau Elmo kam dann auch noch) nach Velbert in einen Kletterpark! Prinzipiell habe ich so etwas zwar schon einmal gemacht, aber natürlich ist nicht jeder Kletterpark gleich. ;)
In Velbert hatten die zum Beispiel dieses coole Karabiner-Sicherheitssystem, bei dem man immer nur einen Karabiner öffnen kann. Das ist eigentlich voll einfach, aber sehr wirkungsvoll. Aber das Geilste war definitiv die "Todesschleuder"! So tödlich war die zwar nicht, aber immerhin schon verdammt geil! Das ist einfach eine Plattform in ca. 13 Metern Höhe, wo man an einer Strickleiter (natürlich gesichert) hochgeht und sich dann oben in ein herabhängendes Seil einhängt, das ein paar Meter von der Plattform entfernt an einem quer gespannten Stahlseil befestigt ist. (Ich weiß, kann man sich schlecht vorstellen xD)
Wenn man sich dann daran festgemacht hat, macht man einfach einen Schritt nach vorne und kann ein paar Meter freien Fall genießen, bis das Seil einen auffängt und man auspendelt.
Timo hat am Anfang natürlich erst mal ne große Klappe gehabt und stand dann bestimmt 10 Minuten da oben, bis er sich endlich getraut hat, runterzu"fliegen". Frau Ross hat immerhin nur so um die 5 Minuten da gestanden. Ich hab vorher natürlich auch gemeint, wie einfach das ja wäre und so - mit einem Unterschied: Ich hab da oben auch wirklich nur ein paar Sekunden gestanden, bis es runter ging! xP
Da haben die Beiden unten natürlich erst mal doof geschaut. Naja, so bin ich eben! ;D

Dann hab ich den restlichen Nachmittag damit verbracht, eine Idee umzusetzen, die mir spontan gekommen ist. Und schon ist sie fertig: Die Tag-Wall! Wenn ich mir so was in den Kopf setze, dann zieh ich das auch durch! :D

Morgen fahren wir (also Fabian, Herr Hepp oder sonst ein Betreuer und natürlich meine Wenigkeit) bestimmt auch noch mal irgendwo hin, zum Cachen oder so. Mal schauen.

So. Genug für heute! ;)
Julian

PS: Der Zustand des Kickers ist stabil geblieben!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen